Insgesamt zehn neue bestätigte Fälle im Landkreis Mühldorf


Im Zuständigkeitsbereich des Landkreises Mühldorf gibt es seit der letzten Statusmeldung vom gestrigen Dienstag zehn neue bestätigte Corona-Fälle. Bei drei Fällen handelt es sich um Reiserückkehrer, bei weiteren drei Fällen um enge Kontaktpersonen von Reiserückkehrern.


Die Zahl der aktiven Fälle beträgt 33.

Die 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell laut RKI  bei 19,8.

In der zweiten Pfingstferienwoche vom 31. Mai bis 6. Juni wurden insgesamt 2.841 PCR-Tests  (Vorwoche 2.560) an den Testzentren, in den Heimen und bei Reihentestungen im Landkreis durchgeführt.

Die Zahl der gemeldeten Schnelltests belief sich auf 8.670 (Vorwoche 10.564) in den Testzentren, Heimen und in den Apotheken im Landkreis.