Ab kommender Woche wieder Präsenzunterricht bei der Volkshochschule


Die Volkshochschule Wasserburg wagt den Neustart: Seit einer Woche schon bewegen sich die Inzidenzwerte im Landkreis stabil unter 50. Die Zahlen sprechen dafür, dass der für Montag. 7. Juni, geplante Neustart des Präsenzunterrichts an der VHS auch tatsächlich stattfinden kann. Eine ganze Reihe von Kursen steht erwartungsvoll in den Startlöchern: Italienisch, Portugiesisch, Spanisch, Französisch, Englisch und Griechisch, Computer-Einstieg, Internet-Wegweiser, Trommeln, Biografisches Schreiben – die ganze Bandbreite der Erwachsenenbildung. Bei einer Inzidenz unter 50 kann auch grünes Licht für Yoga, Feldenkrais, Pilates oder Qigong gegeben werden. Ab Dienstag wird auch wieder getrommelt – es sind noch Plätze frei.


 

Ein Testnachweis ist aktuell nicht nötig. Die Hygienevorgaben sehen unter anderem das Tragen einer medizinischen Maske vor sowie die üblichen Abstandsregeln.

Information und Anmeldung unter Tel. 08071/4873, info@vhs-wasserburg.de und www.vhs-wasserburg.de.