Rott feiert ein „Fest des Dankes" - Blumenschmuck noch bis 18 Uhr zu sehen


Mit einem feierlichen Gottesdienst feierte heute die Gemeinde Rott Fronleichnam.  „Fronleichnam ist ein Fest des Dankes“, so Dekan Klaus Vogl, „wir danken Jesus für alle Gnaden, Gaben und Hilfen, die wir bereits erfahren haben.“ Wie in jedem Jahr bringt ein wunderbarer Blumenteppich diesen Dank zum Ausdruck. Schon ab 5 Uhr morgens wurde er von fleißigen Helferinnen gelegt. Zu sehen ist er noch am Fronleichnamstag bis 18 Uhr vor dem Hauptportal der Pfarrkirche.


Text und Fotos: Klemmer