Tag fünf unter der 35 im Landkreis: Lockerung der Kontaktbeschränkung ab Freitag - Aber heute wieder mehr Neuinfizierte


Heute ist Tag fünf mit einer Inzidenz unter der 35 im Kreisgebiet: Das RKI meldet am Mittwochmorgen erneut eine leicht gestiegene Fallzahl von nun 32,5 Fällen in der Inzidenz – das sind wieder 85 offiziell registrierte Neuinfizierte im Landkreis in den vergangenen sieben Tagen. In der Hoffnung, die Zahlen bleiben stabil unter der einst so kritischen 35: Ab übermorgen – Freitag, 4. Juni – sind im Landkreis Treffen von bis zu zehn Personen aus insgesamt drei Haushalten erlaubt. Kinder unter 14 Jahren nicht mitgerechnet …


Wie das RKI meldet, steigt die Inzidenz der Stadt Rosenheim ebenfalls leicht an – auf heute 44,1 Fälle

Der Landkreis Mühldorf meldet heute eine Inzidenz dagegen von nur zwölf Fällen in den vergangenen sieben Tagen gerechnet auf 100.000 Einwohner …

Die Inzidenzeinstufung gilt jeweils so lange, bis ein Inzidenz-Grenzwert laut RKI an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten oder der Grenzwert an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten wird. Die dann maßgeblichen Regelungen treten anschließend ab dem zweiten Tag nach der drei-/fünfmaligen Über-/Unterschreitung in Kraft.

Grafik: Landratsamt Rosenheim