Ein Verein macht's vor: Camp des TSV Haag der Hit in den Pfingstferien für 25 Buben und Mädchen - Großer Dank an die Coaches und Helfer


Ja, das ist ein aktuelles Foto vom vergangenen Wochenende: Das 1. Fussballcamp des TSV 1864 Haag – es konnte nun heuer endlich stattfinden in den Pfingstferien! Die Resonanz war riesig und das Camp war schnell ausgebucht. Alle Kinder hatten sichtlich Spass und genossen wieder ein Stück Normalität. Dank der niedrigen Inzidenz-Werte im Landkreis Mühldorf konnte endlich wieder normal Fussball gespielt und trainiert werden, freuen sich die Organisatoren. Die 25 Buben und Mädchen waren top motiviert und voller Eifer bei der Sache. Das Highlight neben der guten Verpflegung durch den Abteilungsleiter und Sportheimbetreiber Max Zeiler war eine Mini-WM am letzen Tag.


Zur Belohnung gab es anschließend für jeden Teilnehmer einen Pokal. Wenn man nach dem Camp in 25 Kinderaugenpaare blickt, die durch die Bank strahlen, hat man nicht viel falsch gemacht, so der Haager Jugendleiter Tobias Gebert, dessen besonderer Dank auch an die Jugendtrainer und vielen Helfer geht, die dieses Camp möglich gemacht haben.

Weitere Camps werden nach diesem Erfolg sicher nicht lange auf sich warten lassen.