Matthias Bergmann verlässt die Waldkraiburger Löwen


Zum bevorstehenden Trainingsbeginn der Waldkraiburger Löwen meldet der Bayernligist neue Bewegungen im Kader für die anstehende Saison. Matthias Bergmann, der in der vergangenen Spielzeit mit der Empfehlung von 127 DEL2- und 514 Oberliga-Spielen nach Waldkraiburg gekommen war, verlässt die Löwen bedauerlicherweise nach nur acht Saisonspielen in der abgebrochenen Saison 20/21. Die Gründe dafür liegen jedoch nicht im Löwenumfeld, sondern sind eher geographischer Natur. Die weiten Fahrten nach Waldkraiburg zum Training, lassen sich immer schwerer mit Familie und Arbeit vereinbaren. AHA