Pfaffinger Stockschützen sind stocksauer und erstatten Anzeige – Polizei fahndet


Vergangene Woche war bereits die Polizei vor Ort: Auf der Stockschützen-Anlage in Pfaffing waren Zerstörer am Werk. Und leider an Pfingsten nun erneut … Der rührigen Sportler-Abteilung des SV Forsting-Pfaffing ist ein immenser Sachschaden entstanden, meldete die Vorstandschaft auch der Wasserburger Stimme. So ganz nebenbei wurde auch noch jede Menge Müll von den Tätern hinterlassen, ist man in der Abteilung verärgert. Auf der ganzen Anlage verstreut wurden nämlich Scherben, leere Dosen, Zigaretten-Kippen gefunden. Und in eine nahegelegene, hohe Wiese waren offenbar Pflastersteine geworfen worden. Der Bauer wurde von den Stockschützen bereits informiert, denn wenn dieser mit dem Mähwerk darüber fahre, dann würde der nächste, große Schaden entstehen, sind sich die Stockschützen sicher. Das richteten die Täter unter anderem zudem an …


– ein Heizschwammerl (Gasheizung für den Außenbereich) wurde mit Füßen eingetreten

– Leergut wurde entwendet

– ein Fenster, das extra angefertigt worden war, wurde eingetreten.

Die Polizei und auch die Stockschützen bitten nun dringend um sachdienliche Hinweise zu den Vorfällen in Pfaffing auf der Stockschützen-Anlage hinter dem Schul-Gelände.