Eiselfinger Volleymädels am Pfingstwochenende mit erstem Turnier im Sand


Mit den langersehnten Corona-Lockerungen sind jetzt auch wieder Beachvolleyball.Turniere möglich! Jugendleiter Flo Niederlechner vom TSV Eiselfing war in den letzten Wochen nicht untätig und bereitete alles darauf vor, dass sofort durchgestartet werden konnte, als es die weiteren Öffnungsschritte erlaubten. Am verlängerten Pfingstwochenende war es dann soweit und es konnten die ersten zwei Turniere in den Altersklassen U17 und U19 ausgerichtet werden. Damit war der TSV Eiselfing (wie der TV Lenggries) Gastgeber der allerersten Beachturniere dieser Saison in ganz Bayern.


 


Die Mädels ließen sich auch vom kühlen Maiwetter, das den ein oder anderen Regenguss mit sich brachte, nicht die Lust und den Spaß daran verderben, nach so langer Zeit endlich wieder ihren Sport auszuüben.

Für die nächsten Wochenenden sind bereits vier weitere Turniere in Eiselfing angesetzt – diesmal für die Altersklassen U15, U13, U19 und U16.