Beim Frühlingsfest 2021 in Wasserburg hätte es ideales Wetter gegeben - 366 Tage bis zur Eröffnung 2022


„Nicht zu warm, eher ein bisschen frischer – das ist ideales Frühlingsfest-Wetter“, weiß Moritz Hasselt, Vorsitzender des Festausschusses beim Wirtschafts-Förderungs-Verband der Stadt, dem Ausrichter des beliebten Familienfestes. Bei dem wäre heute nach 13 Tagen Finale gewesen. „Für die Schausteller ist Regen nicht so ideal, aber besser als große Hitze“, so Hasselt. „Fürs Bierzelt und die Wiesn-Alm sind Temperaturen über 25 Grad das reinste Gift. Dann machen uns Grillabende und die Badeseen massive Konkurrenz. Heuer wären wir da nahezu konkurrenzlos gewesen“, schmunzelt Hasselt.


Er und der gesamte Festausschuss freuen sich schon auf 2022. Am 26. Mai ist Christi Himmelfahrt  (Vatertag), einen Tag vorher, am 25. Mai 2022, soll es nach zwei Jahren Corona-Pause endlich wieder eine fünfte Jahreszeit in Wasserburg geben. 366 Tage sind es bis dahin …