Unfall am Sonntagnachmittag auf Kreisstraße bei Schützen


Am Sonntagnachmittag befuhren ein 45-Jähriger aus dem Landkreis Dachau und seine 38-jährige Ehefrau mit ihrem hochmotorisierten Pkw die Kreisstraße EBE6 in Fahrtrichtung Hohenlinden. Auf Höhe Schützen verlor der Mann auf der feuchten Fahrbahn im Wald die Kontrolle über das Fahrzeug und kam mit dem BMW von der Fahrbahn ab. Mit dem Heck prallte der Pkw anschließend gegen einen Baum, ein weiterer Baum wurde knapp verfehlt.
Die beiden Fahrzeuginsassen konnten den vollkommen demolierten Sportwagen nahezu unverletzt verlassen, meldet die Ebersberger Polizei. Am Pkw entstand Totalschaden. Er wurde abgeschleppt.


Fotos: Georg Barth