Auf dem Mangfalldammweg in Rosenheim ohne Fremdeinwirkung gestürzt


Ein 49-jähriger Radfahrer aus Rosenheim befuhr gestern gegen 18 Uhr den Mangfalldammweg in südliche Richtung. Der Rosenheimer stürzte alleinbeteiligt zu Boden und wurde mit Verdacht auf mehrere Brüchen im Schulter- und Brustbereich vom Rettungsdienst ins Klinikum Rosenheim transportiert. Aufgrund des derzeitigen Ermittlungsstandes ist Fremdverschulden auszuschließen.