Nach Bereinigung der Positiv-Fälle: In der Stadt Rosenheim sinkt Inzidenz von 83,4 auf 70


67,0 – das ist die Sieben-Tage-Inzident am heutigen Mittwoch für den Landkreis Rosenheim. Exakt der gleiche Wert wie gestern. Die Zahl der Neuinfektionen hat sich weiter stabilisiert. Die Gesamtzahl der Corona-Infizierten, die das Robert Koch-Institut heute für die Stadt Rosenheim angibt (3.850), ist niedriger als die von gestern (3.852). Dies ist aufgrund von Korrekturen möglich. Gründe können sein, dass falsch positive Tests nach einer eingehenden Prüfung bereinigt werden können oder dass eine falsche Anschrift für die ausschlaggebende Hauptwohnung gemeldet wurde, so das Gesundheitsamt. Die Inzidenz liegt heute in der Stadt bei 70 (gestern 83,4).


Am heutigen Mittwoch liegt die Inzidenz bayernweit bei 74,1.

In Bayern dürfen am Freitag die Fitnessstudios wieder öffnen (Bericht folgt), sofern die Inzidenz in der Kommune unter 100 liegt. Auch Freibäder dürfen wieder öffnen – das Wetter müsste halt mitspiele