Zur privaten Sonderschicht nun auch noch Ärger, der teuer wird: Verhängnisvoller Leiter-Transport im Pkw


Die Polizei führte am gestrigen Montagabend im Bereich der Kufsteiner Straße in Rosenheim eine stationäre Verkehrsüberwachung durch. Gegen 20.30 Uhr hielten die Beamten einen 30-Jährigen mit seinem Pkw an. Beim Blick ins Wagen-Innere fiel eine große Leiter auf, die sich quer über den Innenraum des Fahrzeuges erstreckte – nah von der Heck- bis nah zur Frontscheibe, so die Schilderung der Polizei am heutigen Dienstagmorgen. Der 30-Jährige habe leicht versetzt am Steuer sitzen müssen, da die Leiter viel Platz eingenommen habe …


Der junge Mann war auf dem Heimweg von privaten Renovierungsarbeiten.

Gegen ihn wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, da die Ladung nicht ordnungsgemäß transportiert und gesichert war, sagt die Polizei.