Beamte kamen gestern Abend zu einer Party mit 20 Personen in Amerang - Hauseigentümer leistete Widerstand


Am gestrigen Samstagabend wurde die Polizei Wasserburg auf eine Party im Gemeindebereich Amerang aufmerksam. Etwa 20 Personen im Alter von 17 bis 56 Jahren hatten sich dort in einem Partyraum eingefunden. Als die Beamten gegen 21.50 Uhr vor Ort eintrafen, kam es seitens des „uneinsichtigen 55-jährigen Hauseigentümers” zu Widerstandhandlungen, sagt die Polizei am heutigen Sonntagvormittag.


Der Mann muss sich jetzt neben eines Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz auch für einen tätlichen Angriff gegen einen Vollstreckungsbeamten verantworten.