Seit dem heutigen Freitag haben die Polizisten neue Dienstausweise im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd. Standesgemäß erhielten Polizeipräsident Robert Kopp und Polizeivizepräsident Frank Hellwig (Foto) als Erste ihren hochmodernen und besonders fälschungssicheren, neuen Dienstausweis – im praktischen Scheckkartenformat. Damit wird der seit rund 35 Jahren genutzte „grüne Polizeidienstausweis“ abgelöst.
„Die neuen Dienstausweise der Bayerischen Polizei sind ein High-Tech Spitzenprodukt aus Bayern für Bayern“, hatte vor Tagen Minister Herrmann erklärt. „Qualität, Sicherheit und Haltbarkeit zeichnen ihn aus.“ Alle Polizeidienststellen werden laut Herrmann in den kommenden Monaten Zug um Zug mit den neuen Ausweisen ausgestattet.
Heute nun war es für den Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd so weit.
Bis die Ausgabe der neuen Dienstausweise abgeschlossen ist, sind auch die „grünen Dienstausweise“ nach wie vor gültig!
In dieser Phase kann es also durchaus vorkommen, dass sich Beamtinnen oder Beamte bereits mit dem neuen Dienstausweis im Scheckkartenformat oder dem alten Polizeidienstausweis legitimieren! Auch im Zusammenhang mit Polizeidienstausweisen gilt:


„Sollten Sie Zweifel an der Echtheit von Amtsträgern haben, hilft Ihnen der Polizeinotruf 110 gerne weiter!“