Landkreis bleibt noch weiterhin knapp über der kritischen 100 - In der Stadt Rosenheim der 60. Corona-Todesfall


Wieder bleibt das Kreisgebiet über der kritischen Marke – aber am heutigen Mittwochmorgen zumindest nur mehr knapp: 102,9 Fälle in der Inzidenz meldet das RKI als leicht gesunkenen Wert. Das sind 269 Neuinfizierte im Landkreis in der vergangenen Woche. Die Inzidenz der Stadt Rosenheim liegt weiter weit über dem Bayern- und auch dem Deutschland-Schnitt bei nun immerhin gesunkenen 143,2 Fällen. Leider muss heute der 60. Corona-Todesfall seit dem Beginn der Pandemie in der Stadt beklagt werden! Der Freistaat registriert aktuell 116,3 Fälle in der Inzidenz.


 

Der Freistaat sinkt auf 106,6 Inzidenz-Fälle.

Die Karte des RKI zeigt nun immer mehr gelbe Regionen – so auch heute Morgen: Der Landkreis Starnberg liegt heute zum Beispiel unter der 50 in der Inzidenz bei 46,1 …