Für den guten Zweck: Frauen Gemeinschaft Pfaffing stellt erneut ihre Kreativität auch in schwierigen Zeiten unter Beweis


Einmal mehr stellte die Frauen Gemeinschaft Pfaffing ihre Kreativität auch in schwierigen Zeiten unter Beweis: Sie bot schöne Muttertags-Bastel-Sets für Kinder an. Denn – nicht wie sonst üblich – konnten ja in den Kindergärten und in der Grundschule in diesem Jahr nur sehr begrenzt Bastelaktivitäten angeboten werden. Viele Buben und Mädchen nutzten die Möglichkeit, ihrer Mama, Oma oder einem anderen lieben Menschen eine Freude zu bereiten. Sie konnten mit Hilfe der Anleitung und des Inhalts der Basteltüte ein kleines Herz in eine Holzplatte nageln und anschließend mit roter Schur nach Belieben bespannen. Fast 80 Sets wurden für den guten Zweck verkauft!


Das Foto oben zeigt von links:

Angela Friedl vom Edeka-Markt in Pfaffing, Andrea Hanslmaier von der Möbelwerkstätte Hanslmaier in Englmannstett sowie Christine Schwarzenböck, 1. Vorsitzende der Frauen Gemeinschaft Pfaffing.


Vielleicht wurde die Anregung genutzt und es wurden weitere kreative Nagelbilder erstellt? Oder der ein oder andere Papa darf sich auch über eine handwerkliche Überraschung am Vatertag freuen …
Wie immer sind für solche Aktionen helfende, ehrenamtliche Hände notwendig, denen die Frauen Gemeinschaft auf diesem Wege danken möchte:
Ein großes Danke geht an die Möbelwerkstätte Hanslmaier in Englmannstett, die die Holzbrettchen und die Nägel kostenlos zur Verfügung gestellt hat.
Ebenso ein herzliches Dankeschön an die Familie Friedl und ihr Team vom Edeka-Markt in Pfaffing, die – wie immer – wie selbstverständlich den Verkauf übernommen hatten.
Ohne Unterstützung wären solche Aktivitäten nicht möglich!
rp