RKI meldet am Feiertagmorgen den 448. Verstorbenen im Landkreis seit Beginn der Pandemie - Inzidenz bei 104


Vom RKI wird für den Landkreis wieder ein weiterer Corona-Todesfall über Nacht gemeldet: Der 448. Verstorbene seit dem Beginn der Pandemie im Kreisgebiet. Die Inzidenz liegt am heutigen Feiertagmorgen bei 104,1 Fällen. Für die Stadt Rosenheim werden am Morgen leicht gesunkene 146,3 Fälle in der Inzidenz registriert. Der Landkreis Mühldorf sinkt ebenfalls erneut auf nun 220,9 Fälle in der Inzidenz.


Der ganze Freistaat liegt bei heute 150,4 Fällen in der Inzidenz mit knapp 20.000 offiziell registrierten Neuinfizierten innerhalb der vergangenen Woche.