Weg zwischen dem Roten Turm und dem Friedhofsportal vorübergehend gesperrt


Seit heute, Montag, laufen die umfangreichen Sanierungsmaßnahmen an der Wasserburger Stadtmauer. Das historische Baudenkmal wird in zwei Bauabschnitten umfassend saniert. Der erste Abschnitt erstreckt sich vom Roten Turm bis zum Friedhofportal. Der Weg entlang der Mauer ist seit heute gesperrt. Auch Fußgänger können vorübergehend nicht passieren. Wenn das Gerüst steht, kann die Sperrung aber wieder aufgehoben werden, heißt es aus dem Rathaus. Die betroffenen Anlieger wurden informiert.


Lesen Sie auch:

https://www.wasserburger-stimme.de/schlagzeilen/erste-hilfe-fuer-die-stadtmauer/2020/07/28/