Regierung rief wegen Corona erstmals den Katastrophenfall mit dem ersten Lockdown für ganz Bayern aus


Genau vor einem Jahr – am 16. März 2020 – hat die Bayerische Staatsregierung wegen Corona erstmals den Katastrophenfall mit dem ersten Lockdown für ganz Bayern ausgerufen. Vor einem Jahr hieß es dazu: Die Erkrankung sei sehr infektiös. Es bestehe weltweit, deutschlandweit und bayernweit eine sehr dynamische und ernst zu nehmende Situation. Am 1. März hatte es den ersten Corona-Fall im Landkreis gegeben – am 16. März waren es 31, zwei Tage später 77 Neuinfizierte. Es gab noch keinen Todesfall