Wo immer es geht, MUSS Homeoffice jetzt bis Ende April ermöglicht werden - Verordnung verlängert



Alle Arbeitgeber in ganz Deutschland bleiben bis Ende April aufgerufen, ihren Beschäftigten die Arbeit von zu Hause aus zu ermöglichen. Das Kabinett billigte heute eine Verordnung von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, mit der eine Verordnung von Ende Januar verlängert wird, die am kommenden Montag, 15. März, ausgelaufen wäre.

Darin heißt es: Der Arbeitgeber hat den Beschäftigten im Fall von Büroarbeit oder vergleichbaren Tätigkeiten anzubieten, diese Tätigkeiten in deren Wohnung auszuführen, wenn keine zwingenden, betriebsbedingten Gründe entgegenstehen.
Homeoffice sei ein wichtiges Element, um Kontakte zu reduzieren und die Pandemie einzuschränken, erklärt Heil.