Haupt- und Finanzausschuss: Die Wasserburger SPD und die Linke Liste stellen gemeinsamen Antrag



Die SPD und die Linke Liste im Wasserburger Stadtrat wollen ein eigenes Testzentrum für die Durchführung von Corona-Schnelltests im Stadtbereich. Mit diesem Antrag befasst sich unter anderem der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Wasserburg bei seiner nächsten Sitzung am Donnerstag, 18. März, um 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Die Tagesordnung im Überblick …
Auf der Tagesordnung stehen folgende öffentlichen Punkte:

  1. Bekanntgabe von behandelten Tagesordnungspunkten, deren Nichtöffentlichkeit entfallen ist
  2. Überlassung des historischen Rathaussaales an das Festivalbüro Biennale Bavaria International zur Durchführung von Diskussions-Veranstaltungen im Rahmen der Biennale Bavaria International am 23. und 25.04.2021 oder alternativ im Zeitraum 15.-19.09.2021
  3. Corona-Pandemie; Antrag der Fraktion SPD/ Linke Liste Wasserburg auf Planung eines Testzentrums für die Durchführung von Corona-Schnelltests im Stadtbereich
  4. Erhöhung der Sportfördermittel 2021 infolge der Corona-Pandemie
  5. Zuschussantrag des SV Genclerbirligi e.V.
  6. (nichtöffentlich)
  7. Neubau Skaterpark am BADRIA – Grundstücksüberlassung und Zuschuss zu den Baukosten
  8. Bericht über die örtliche Prüfung der Jahresrechnung 2019