Die Grundschulen öffnen - Gleich gebliebene Corona-Inzidenz im Landkreis am Montagmorgen


Ein Kind auf dem Weg in seine Grundschule. Ab heute gibt es wieder dieses Bild im Altlandkreis – es ist ein guter Tag. Aber leider ohne gesunkene Inzidenz nach einem Sonntag mit weniger Meldungen und Testergebnissen: Gleich geblieben ist im Landkreis die Corona-Zahl in der Inzidenz bei 58,9 Fällen. Corona-Todesfälle sind zum Glück nicht über Nacht im Kreisgebiet zu beklagen, so das RKI am Montagmorgen. Die Stadt Rosenheim ist ebenfalls wieder gestiegen in der Inzidenz mit heute 48,8 Fällen.


Ausschlaggebend für Öffnungsschritte im Land ist vor allem die Inzidenz für ganz Bayern und auch die steigt in Schritten leider wieder an: 58,4 Fälle registriert das RKI hier im Gesamt-Durchschnitt des Freistaats gerechnet auf sieben Tage und 100.000 Einwohner.