Wer versuchte, ein Wohnmobil aufzubrechen?

Vorfall in der vergangenen Woche schon in Wasserburg, meldet die Polizei heute

image_pdfimage_print

Silhouette of hooded man or hooliganWie die Polizei heute am Vormittag meldet, versuchte ein bislang unbekannter Täter in der letzten Woche im Zeitraum vom Sonntag, 18., bis vergangenen Samstag, 24. Oktober, ein in Wasserburg abgestelltes Wohnmobil aufzubrechen. Beschädigt wurde dabei das Schloss an der Fahrer- und Beifahrertür, der Täter gelangte aber letztlich nicht in das Fahrzeug. Der weiße, umgebaute Sprinter war auf dem Parkplatz unter der Rampe zum Holzhofweg/Schopperstattweg hin abgestellt.

Die Schadenshöhe an den Schlössern steht noch nicht fest.

Die Polizei bittet Zeugen, die im genannten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich telefonisch unter 08071/9177-0 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.