Stühle gingen aus: Riesenandrang der Schüler

Auftakt zum Planspiel Börse der Sparkasse - Wertvoller Beitrag zur finanziellen Bildung

image_pdfimage_print

sparkasse 1Wenn morgen das Planspiel Börse der Sparkasse Wasserburg in eine neue Runde startet, haben die Schüler der Gymnasien Wasserburg und Gars, der Wasserburger Realschule und der FOS wieder gut zehn Wochen Zeit, durch gezielten Kauf und Verkauf von Wertpapieren an der Börse ihr virtuelles Startkapital von 50.000 Euro zu vermehren. Wie lege ich verantwortungsvoll und nachhaltig Geld an? Wie beeinflussen Unternehmensentscheidungen und politische Entwicklungen die Aktienkurse? Und woher bekomme ich die nötigen Informationen? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigen sich die teilnehmenden Teams im Planspiel Börse.


Zu der Auftaktveranstaltung im Sparkassensaal kamen rund 100 Schülerinnen und Schüler. Anastasia Richter und Barbara Hey von der Sparkasse Wasserburg informierten die Jugendlichen zum Ablauf des diesjährigen Planspiels und gaben wertvolle Tipps. Bei einer Brotzeit am Ende der Veranstaltung hatten alle die Möglichkeit, Fragen zum Planspiel zu stellen.

sparkasse 2

Unser Foto: Die Auftaktveranstaltung zum Planspiel Börse der Sparkasse Wasserburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.