Erfolgreicher Nachwuchs

Edlings E2-Junioren gewinnen überraschend den Herbstmeistertitel - E1-Junioren auf Platz drei

image_pdfimage_print

Das hätte wohl vor Saisonbeginn keiner für möglich gehalten, denn der Start in die neue E2-Junioren-Spielszeit mit einer sehr jungen Truppe (davon noch sechs F-Junioren-Spieler) wurde beim DJK-SV Edling von viel Skepsis begleitet. Doch das erfahrene Trainergespann Berndt Günther und Alois Blüml vertraute ihrer Truppe, mit welcher sie nun seit über zwei Jahren zusammenarbeiten – und das Team zahlte dieses Vertrauen mit enormen Trainingsfleiß, Mut, Einsatzwillen und Spielwitz zurück.

Mit einer makellosen Bilanz hat die mit Abstand jüngste Truppe der Liga, die Edlinger E2-Junioren (vorne), die Herbstmeisterschaft in der Chiem-Gruppe 2 gewonnen. Mit sieben Siegen in sieben Spielen und einem Torverhältnis von 43:11  stand das Bürotechnik-Eck-Team einsam an der Spitze der Liga. Dabei kam es am vorletzten Spieltag zu einem wahren Endspiel-Krimi. Das bärenstarke Team (der spätere Vizemeister) des SV Forsting-Pfaffing war zu Gast in Edling, denn beide Mannschaften standen mit fünf Siegen an der Tabellenspitze  – und das Glück stand an dem Tag auf der Edlinger Seite. Nachdem die Forstinger einen 0:2- und 1:3- Rückstand zu einem 3:3 aufgeholt hatten, gelang der Eck-Truppe in der letzten Minute der Siegtreffer.

Als dann auch noch das letzte Punktspiel in Oberndorf gewonnen wurde  war die Sensation perfekt und Mannschaft feierte die Meisterschaft überschwänglich. Dabei wurden die jungen Edlinger Fußballer nach dem Spiel auch noch mit einem von Mannschaftsponsor Bürotechnik-Eck gestifteten Meisterpokal überrascht.

Aber auch die E1-Junioren (hinten) spielten eine sehr gute Herbstrunde und belegten mit fünf Siegen und zwei Niederlagen und einem Torverhältnis von 41:15 den guten dritten Platz in der Gruppe Chiem 1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren