Zwergerlmusik auf der Burg

Wasserburg: Von Kniereitern bis zu Fingerspielen mit dem Kinderschutzbund

image_pdfimage_print

Beim Kinderschutzbund in Wasserburg gibt es schon bald wieder eine Musikgruppe für die Kleinsten! Die Diplom-Musiklehrerin Alexandra Herzinger, selbst Mutter einer kleinen Tochter, hat im Kinderschutzbund einen begeisterten Kooperationspartner gefunden. Am 26. November geht es los. Von da an trifft sich die Gruppe mit sechs bis zehn Kindern in Begleitung eines Erwachsenen an zehn Montag-Vormittagen für jeweils 45 Minuten. Kosten: 70 Euro pro Kind.

Singen, Tanzen, Kniereiter, Fingerspiele und einfache Reime – Alexandra Herzinger begleitet alles auf ihrer Gitarre und vermittelt spielerisch ihre eigene Freude an der Musik. Es ist ein Kurs der VOR einer musikalischen Früherziehung gedacht ist.

Zusammen mit Gleichaltrigen werden die Kinder erste Instrumente kennen lernen und ausprobieren dürfen. Sie und ihre Eltern oder Großeltern werden nach jeder Stunde mit neuen Ideen, Melodien und Texten nach Hause gehen und dort weiter singen, summen oder klatschen.

Veranstaltungsort ist der Kinderschutzbund – auf der Burg 11 in Wasserburg.
Informationen und Anmeldung bei Alexandra Herzinger unter 01577/ 1984319 oder alexandra.herzinger@gmx.de.

Ab 26. November: Zehn Mal montags von 10.15 – 11 Uhr

Teilnahmegebühr: 70 Euro / Geschwisterrabatt möglich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren