Zweimal Sirenenalarm im Altlandkreis

Freitag, 11 Uhr: Erst in Edling, dann in Wasserburg - Auto landet in Vorgarten

image_pdfimage_print

Gleich zweimal kurz hintereinander Sirenenalarm im Altlandkreis am heutigen Freitagmittag: Erst rückten die Edlinger Feuerwehr-Einsatzkräfte mit dem Rettungsdienst nach Allmannsau aus. Dort ist ein Pkw in einem Vorgarten gelandet. Fünf Minuten später Sirenenalarm in Wasserburg: Ein Rauchmelder hatte an der Mittelschule Alarm geschlagen – vermutlich aufgrund von gesprühtem Deo, so die Erstmeldung. Die Einsatzkräfte konnten wieder abrücken.

Die Polizeiberichte folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren