Zweimal Sieger in der Fairplay-Wertung

U14 und U19: Jugendfußballer vom TSV 1860 Rosenheim ausgezeichnet

image_pdfimage_print

Am gestrigen Abend wurden gleich zwei Teams des TSV Rosenheim mit der Fairplay-Wertung für die Spielzeit 2018/2019 ausgezeichnet. Die U14 und auch die U19 gehörten zu den zwei fairsten Mannschaften in Oberbayern. In der U14 kam man sogar in der kompletten Spielzeit ohne eine einzige gelbe Karte, rote Karte oder Zeitstrafe aus. Bezirksjugendleiter Joachim Fuchs überreichte unserem sportlichen Leiter Andreas Kubik in den Räumlichkeiten der AOK München die Auszeichnung. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren