Zwei Schwerverletzte bei Unfall in der Therme

Badeparadies in Bad Aibling musste heute Vormittag nach Chlorgasaustritt evakuiert werden

image_pdfimage_print

Therme_aufmBad Aibling – Ein schwerer Unfall hat heute am Vormittag den Betrieb im Wellness-Tempel der Stadt lahmgelegt. Aus noch ungeklärten Gründen kam es im Bad zu einem Chlorgasaustritt. Mehrere Menschen wurden dadurch verletzt, zwei davon schwer. Zur Sicherheit der Badegäste wurde die Therme evakuiert.

„Jetzt müssen wir das Ganze belüften – das wird noch bis zu zwei Stunden in Anspruch nehmen“ erklärte Wolfram Höfler, federführender Kommandant der Feuerwehr Bad Aibling, vor Ort im Gespräch mit der AIB-Stimme. Die Feuerwehr der Stadt war mit mehreren Fahrzeugen ausgerückt, ebenso Wehren aus benachbarten Gemeinden wie Heufeld. Dazu mehrere Einsatzfahrzeuge des Roten Kreuzes und Notärzte.

Wie es zu dem Chlorgasaustritt kommen konnte, ist bis jetzt noch nicht geklärt. Spezialisten ermitteln vor Ort. Kurz nach dem Unfall sperrte die Polizei die Lindenstraße für den Verkehr, um eine reibunsglose Zu- und Abfahrt der Einsatzkräfte zu ermöglichen.

Übrigens: Wer heute einen Badetag in der Therme geplant hat, kann den wohl trotz des Unfalls wahrnehmen. Höfler: „Es ist nur ein Teil der Therme gesperrt.“

[FinalTilesGallery id=’34‘]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.