„Winterland” im Utopia

Im Kino: Eine Hommage an die Ski- und Snowboardkultur

image_pdfimage_print

In der Filmreihe „Reisen” zeigt das Wasserburger Kino Utopia den Streifen „Winterland” – eine Hommage an die Ski- und Snowboardkultur der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Die Technologie und der Style mögen sich über die Jahre hinweg verändert haben, doch was alle Generationen verbindet sind der pure Spaß, die Aufregung und das Adrenalin.

„Winterland” folgt Legenden wie Nick McNutt, Tim Durtschi, Griffin Post, Sage Cattabriga-Alosa, Ian McIntosh, Sam Smoothy, Angel Collinson, John Collinson, Todd Ligare, Colter Hinchliffe, Fabian Lentsch, Christina Lustenberger, Kai Jones, Elyse Saugstad, Hadley Hammer, Jeremy Jones, Sean Jordan, Clayton Vila, Cam Riley, Cody Townsend, Robin Van Gyn, Mark Carter und Nicky Keefer auf ihren Reisen um den Globus. Locations: Coastal Mountains, British Colombia/ Jackson Hole, Wyoming/ Lofoten, Norwegen/ Northern Chugach, Alaska/ Oslo, Norwegen/ Stellar Heli, British Colombia/ Thompson Pass, Alaska/ Österreich.

 

Das Kino Utopia zeigt heute und morgen:

Mittwoch 04.12
15.00 UHR Ich war noch niemals in New York
15.15 UHR Das perfekte Geheimnis
18.00 UHR Gott existiert, ihr Name ist Petrunya
18.15 UHR WINTERLAND
19.30 UHR Near and Elsewhere
19.45 UHR The Irishman
20.00 UHR Bis dann, mein Sohn

Donnerstag 05.12
17.15 UHR DIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS
17.30 UHR Alles außer gewöhnlich
19.30 UHR BLIND DATE – Premiere
20.15 UHR DIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS
21.30 UHR Alles außer gewöhnlich

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren