Wege aus der Depression

„Wenn nichts mehr Freude macht“: Ein Infoabend mit Dr. Bettina Drews

image_pdfimage_print

„Wenn nichts mehr Freude macht“ – Wege aus der Depression. Das ist das Thema einer Informationsveranstaltung am nächsten Donnerstag, 9. November, um 19 Uhr im Bildungs- und Pfarrzentrum St. Nikolaus in Rosenheim statt. Depressive Störungen gehören zu den häufigsten psychischen Beschwerden. Etwa jeder fünfte Mensch erkrankt im Laufe seines Lebens daran.

Diese Erkrankungen des Gefühlslebens äußern sich durch länger anhaltende Niedergeschlagenheit, Antriebslosigkeit und Interessensverlust. Oft äußert sich eine Depression aber auch durch körperliche Symptome.

Dr. Bettina Drews (unser Foto), Fachärztin für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde am RoMed Klinikum Rosenheim zeigt an dem Abend auf, wie Depressionen entstehen, woran man sie erkennen kann und welche professionellen Behandlungsmöglichkeiten es gibt.

Die Veranstaltung des Gesundheitsforums ist wie immer kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.