Wasserburg im Lichterglanz

Am kommenden Montag geht wieder die Weihnachtsbeleuchtung ans Netz

image_pdfimage_print

fst-m-stiller-2016-2_kDer Wirtschafts-Förderungs-Verband ist derzeit dabei, die Weihnachtsbeleuchtung in der Wasserburger Altstadt zu montieren. „In diesem Jahr wird die Tränkgasse technisch erneuert. Die LED-Ketten, die 2009 dort erstmals montiert wurden, sind nun teilweise verschlissen und werden durch gleiche, neue ersetzt“, sagt WFV-Vorsitzender Moritz Hasselt. „In der Ledererzeile sind die Bäume gewachsen und vertragen seit diesem Jahr wieder einige Meter LED-Ketten mehr.“ 

m-stiller-2016Die Magnolienbäume in der Salzsenderzeile, (die einzigen Bäume, die in Wasserburg mit der aufwendigen Wickeltechnik versehen sind), werden auch neu bestückt.

Die Wasserburger Weihnachtsbeleuchtung wird durch den WFV konzeptioniert, erstellt, auf- und abgebaut, gelagert und finanziert. Hierfür werden über 10.000 Euro im Jahr investiert.

Lichterglanz gibt’s ab kommenden Montag bis Heilig-Drei-König.

Alle weiteren Informationen unter:

http://wfv-wasserburg.de/project/die-weihnachtsbeleuchtung-in-der-altstadt/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.