Wacker Burghausen behielt die Oberhand

Basketball: Erste Niederlage der Saison für die Herren des ASV Rott

image_pdfimage_print

Beim Heimspiel der Rotter Basketball Herren gegen den SV Wacker Burghausen 2 musste die erste Niederlage der Saison eingesteckt werden. So gingen zum Schluss die Hausherren mit 53:62 vom Platz. 

Dabei starteten die Rotter bereits unkonzentriert ins Spiel und musste bereits im ersten Viertel mit 7:18 hinterher schauen. Auch das zweite Viertel konnte nicht gewonnen werden, so dass man zur Halbzeit bereits mit 19:35 hinten lag. Nach der Halbzeit dann, kamen die Rotter besser ins Spiel und mit verstärktem Willen gelangen auch zunehmend einige gute Aktionen. Dadurch angefeuert gingen die Herren nochmals in das letzte Viertel und versuchten das Ruder nochmals rum zu reißen. Leider war der Umschwung aber zu spät. Das letzte Viertel konnte zwar noch mit 20:9 Punkten deutlich gewonnen werden, zum Sieg reichte es aber nicht mehr.

Top Scorrer auf Seiten des ASV waren Josef Müller mit 15 Punkten, Andreas Gröbmayr mit 14 Punkten sowie Jan-Lukas Knoll mit 8 Punkten.

Die nächsten beiden Wochen haben die Rotter Herren spielfrei, danach zwei Auswärtsspiele am 9. November gegen den SV Seeon sowie am 16. November gegen den TV Miesbach.

Nächstes Heimspiel der Rotter Herren ist am 23. November gegen den TSV Haag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren