Vier weitere Todesfälle

Zahl der im Landkreis Verstorbenen in Verbindung mit Corona liegt nun bei 216 - Inzidenz heute wieder leicht gestiegen

image_pdfimage_print

Leider muss das Robert-Koch-Institut am heutigen Dienstagmorgen vier weitere Todesfälle innerhaln 24 Stunden in Verbindung mit einer Corona-Erkrankung im Landkreis Rosenheim melden. Nun sind es 216 Verstorbene seit dem Ausbruch der Pandemie. Leicht gestiegen ist wieder der Inzidenzwert von 229,6 am Montag auf 235,7 am Dienstag. Auch wenn gestern Abend beim Corona-Gipfel von Bund und Ländern auf den Mittwoch nächster Woche vertagt wurde mit Entscheidungen – die 50 bleibt das erklärte Ziel für den Dezember, wie mehrfach betont wurde. Auch die Stadt Rosenheim liegt heute leider erneut wieder über der 200: Und zwar bei 209,3 im Inzidenzwert. Für den Landkreis Traunstein wird die 322 gemeldet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren