Vier Verletzte bei Evenhausen

Drei Pkw prallten an Kreuzung zusammen - Rettungskräfte zahlreich vor Ort

image_pdfimage_print

Am heutigen Montag wurde die Feuerwehr Evenhausen zu einem Verkehrsunfall auf der RO35 alarmiert. Im Kreuzungsbereich zur Chiemgaustraße stießen drei Pkw zusammen. Dabei wurden vier Personen verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Zur Unfallursache ermittelt die Polizei. Die Feuerwehr Evenhausen sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn. 

Dabei musste die Straße zeitweise einseitig gesperrt werden. Abschließend übergab die Feuerwehr die Einsatzstelle an die Polizei.

Außer Feuerwehr und Polizei waren auch die Rettungswagen der Johanniter und des Roten Kreuzes aus Wasserburg vor Ort.

Der Polizeibericht folgt.

Fotos: RB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren