Unser 24. Türl: Ein ganz besonderer Preis

Wir verlosen an Heiligabend einen Kurzurlaub für Zwei im „Living Hotel" in Nürnberg

image_pdfimage_print

Ein Aufenthalt im „Living Hotel“ in Nürnberg – das ist viel mehr als schlafen und übernachten in der „schönsten, kleinsten Großstadt der Welt“, in Nürnberg. Bei unserem Adventskalender ist ein Kurzurlaub in der Franken-Metropole heuer der Hauptpreis, der sich hinter Türl 24 verbirgt. Stadt und Hotel haben wirklich einiges zu bieten:

Nürnberg ist von jeher bekannt für Albrecht Dürer, für seine mittelalterliche Architektur, für die Kaiserburg – das Wahrzeichen der Stadt –, für den Christkindelmarkt, seine Spielwarenmesse und für seine Lebkuchen und Rostbratwürste, die sich Goethe sogar nach Weimar schicken ließ.

Aber die Frankenmetropole ist auch so viel mehr als Burg, Bratwurst und Butzenscheiben. Die zweitgrößte Stadt Bayerns hat mit ihren über 500.000 Einwohnern eine echte Vorbildfunktion wenn es um die Balance aus geschäftigem Treiben und der Möglichkeit innezuhalten geht: auf 160 Hektar Altstadt kommen mehr als doppelt so viel an Wasserflächen, öffentlichen Parks und Grünanlagen. Und dabei ist Nürnberg auch ein echter Big Business-Player mit seinen rund 170 internationalen Fachmessen und Kongressen pro Jahr. Wenn es um die schönen Seiten des Lebens geht, kann es Nürnberg mit seiner wachsenden Kulinarik-, Sport- und Kleinkunstszenen-Vielfalt mit jeder anderen deutschen Metropole aufnehmen.

 

Kein Wunder also, dass der Zuzug nach für Nürnberg stetig anhält. Und nur einen Steinwurf von der Altstadt entfernt, liegt das „Living Hotel“ Nürnberg – als idealer Ausgangspunkt für Business und Leisure gleichermaßen. In seiner äußeren Erscheinung eher reduziert, zeigt sich im Inneren das große Herz des Hauses. Ein Umstand, der maßgeblich an der Hausherrin und Direktorin Karin Schuldenzucker liegt, denn Service, Wohlfühlen, Gastfreundschaft, Komfort auf allen Ebenen und auf den Punkt für den Gast da sein, sind hier Programm.

Angefangen in den 210 Zimmern und Serviced Apartments, oftmals mit Balkon sowie den 74 Maisonetten – dem Herzstück des Hauses – mit eigener Terrasse bzw. Balkon und einer Größe zwischen 30 und 55 Quadratmetern. Räumlichkeiten mit hohem Living-Faktor! Die charmant ineinander übergehenden Zimmerbereiche Arbeiten, Schlafen, Essen und Wohnen zeigen sich entweder im modernen Studio-Look oder im traditionelleren Nürnberg-Interior und auf Wunsch auch gerne, als Service des Hauses mit einem Fitness-Leihgerät.

 

Ebenfalls in jeder Apartment und Maisonette-Kategorie beheimatet sind komplett ausgestattete Küchen bzw. Kitchenetten um nicht immer essen gehen zu müssen. Gerade Longstay- und Businessgäste finden durch das offene, zentral gelegenes Haus schnell einen persönlichen Bezug zur Stadt und fühlen sich auch in der Ferne ein Stück weit „zuhause“. Denn hier kann man kann bequem auch die Family oder auch Bekannte willkommen heißen und bewirten …  sogar, ohne lästiges Einkaufen. Das übernimmt auf Wunsch das Hotelteam im hauseigenen Nürnberger „Zero Hero“, dem ersten Laden in town für unverpackte Lebensmittel und Waren des täglichen Bedarfs auf Basis ehrlich gelebter Nachhaltigkeit, Bioqualität und Genuss. Und wenn die Apartmentküche kalt bleiben soll, dann zaubert das hauseigene Restaurant Maximilians beliebte Klassiker und bunte Küche mit Crossover Touch in leckerer Genussmanie auf den Tisch.

Zauberhaft und ein echter Schatz des Hauses sind die große Frühstücksterrasse, der hauseigene Biergarten, der Garten mit seinen vielfältigen Sit-in-Inseln und die so gemütliche Laube mit ihren Loungemöbeln und Lichtern unter dem Blätterdach, die gerade abends an das mittelalterliche Flair der „schönsten kleinen Großstadt der Welt“ erinnert.

Direkt-Kontakt:

Obere Kanalstraße 11, 90429 Nürnberg, Telefon 0 911 92950,

res.nue@living-hotels.com

www.living-hotels.com.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren