Uneinsichtig in der Probezeit

Ein 18-Jähriger benutzte sein Handy verbotswidrig am Steuer seines Autos - Auskunft an Polizei verweigert

image_pdfimage_print

Die Polizei hat am gestrigen Mittwochmittag im Bereich der Georg-Aicher-Straße in Rosenheim eine Gurt-/Handykontrolle durchgeführt. Im Rahmen der Kontrolle erfolgte nach verbotswidriger Nutzung seines Handys während der Fahrt die Anhaltung eines 18-Jährigen mit seinem Pkw. Der Fahranfänger zeigte sich völlig uneinsichtig, unkooperativ und verweigerte jedwede Angabe, so die Polizei heute Morgen …

Die Polizei hat gegen den jungen Mann ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Da sich der  18-Jährige noch in der Probezeit befindet, wird die Fahrerlaubnisbehörde eine mögliche Nachschulung prüfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Uneinsichtig in der Probezeit

  1. Dieser junge Mann sollte nicht nur nachgeschult werden, sondern auch einige Zeit zu Fuß gehen dürfen!

    Antworten