Unbekannte prügeln auf Opfer ein

Zeugenaufruf nach gefährlicher Körperverletzung mitten in Rosenheim

image_pdfimage_print

Am gestrigen Samstagmorgen kam es gegen 4.30 Uhr an einem Dönerstand in Rosenheim zu einer Auseinandersetzung, an der mehrere Personen beteiligt waren. Eine am Imbiss wartende Personengruppe wurde unvermittelt von zwei männlichen Personen angegriffen. Wahllos gingen die beiden Täter auf einen 26-Jährigen und einen 19-Jährigen los und schlugen auf diese ein. Der 26-jährige Riederinger wurde derart brutal angegriffen, dass …

… er mit dem Hinterkopf auf die Teerdecke prallte und kurzzeitig bewusstlos war. Er wurde vom Rettungsdienst versorgt und ins Klinikum Rosenheim gebracht.

Der 19-Jährige, der einen Faustschlag ins Gesicht bekam,  musste ebenfalls im Klinikum notfallärztlich versorgt werden.

Die beiden, in Richtung Loretowiese flüchtenden Täter wurden von einem Zeugen aus der Personengruppe kurzzeitig verfolgt. Da dieser jedoch von den Flüchtenden bedroht wurde, ließ er von ihnen ab.

Die Polizeiinspektion Rosenheim bittet nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 08031/200-2200 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren