Überschlag mit dem Kettcar

Zwei Buben verletzt - Rettungshubschrauber in Steinhöring im Einsatz

image_pdfimage_print

Ein Rettungshubschrauber war gestern auch in Steinhöring, im Nachbarlandkreis Ebersberg, im Einsatz. Dort verletzte sich ein Bub bei einer Fahrt mit einem Kettcar erheblich. Die Polizei meldet: Gegen 18.20 Uhr befuhren drei Buben im Alter zwischen acht und 14 Jahre zusammen auf einem Kettcar die Bahnhofstraße in Steinhöring. Auf der abschüssigen Strecke verloren die Burschen schließlich die Kontrolle über ihr Gefährt und überschlugen sich dabei. 


Der 14-jährige Lenker des Kettcars kam mit leichten Verletzungen in die Kreisklinik nach Ebersberg. Ein elfjjähriger Mitfahrer wurde mit mittelschweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in ein Münchner Klinikum eingeliefert. Der achtjährige Mitfahrer blieb glücklicher Weise unverletzt.

Die Polizeiinspektion hat nun die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

Neben einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Ebersberg, waren der Rettungsdienst und ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren