Über 3000 Euro für Dr. Thomas Brei

Schüler und Lehrer des Gymnasiums unterstützen Wasserburger Pfarrer in Tansania

image_pdfimage_print

Schüler und Lehrer des Luitpold-Gymnasiums Wasserburg gestalteten am Wochenende in der Altstadt einen Aktionstag zugunsten des Wasso- und des St. Clare-Hospitals in Tansania – zwei Hilfsprojekte von Dr. Thomas Brei, Pfarrer und Arzt aus Wasserburg. Insgesamt 3200 Euro kamen für den guten Zweck zusammen.

Schüler der 11. und 12. Klassen hatten sich die Aktionen für die Spendensammlung einfallen lassen. Die Lehrer musizierten dazu. Das Geld geht direkt an Dr. Brei und dessen Hilfsprojekte in Tansania.

 

Erst kürzlich war zudem auf dem Gelände der Wasserburger Molkerei Bauer ein Container mit Hilfsgütern für das St. Clare-Hospital auf den Weg geschickt worden.

Bei der Abfahrt der Container: Resi Brei, Sepp Janoschke und Hans Thaler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren