Stark betrunken durch die stille Nacht

Nachbarlandkreis Ebersberg: 58-Jähriger mit über zwei Promille am Steuer

image_pdfimage_print

Gegen 22 Uhr wurde gestern der Ebersberger Polizei ein Fahrzeug gemeldet, das im Bereich Straußdorf-Grafing in Richtung Ebersberg in Schlangenlinien unterwegs war. Unter anderem kam das Fahrzeug mehrfach von der Spur ab. Eine Streife der Polizeiinspektion Ebersberg konnte den Fahrer des VW schließlich im Ebersberger Forst anhalten. Bei der Kontrolle des Fahrers, einem 58-Jährigen aus dem südlichen Landkreis Ebersberg, konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille.

Daraufhin wurde der Mann zur Blutentnahme ins Krankenhaus Ebersberg gebracht.

Sein Führerschein wurde noch vor Ort sichergestellt und ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Verkehrsteilnehmer, die durch die unsichere Fahrweise des VW-Lenkers eventuell gefährdet worden sind, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08092/82 68-0 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren