Schmidt Spiele übernimmt Selecta

Die vom „Mensch ärgere dich nicht": Traditionsunternehmen will den Standort Edling stärken

image_pdfimage_print

Seit heute ist es amtlich: Das Traditionsunternehmen Schmidt Spiele hat die Traditionsmarke Selecta in Edling gekauft und erweitert sein Produktportfolio damit um hochwertiges Holzspielzeug, heißt es am Nachmittag in einer Presseerklärung. Mit der Übernahme sichere Schmidt Spiele den Fortbestand der Traditionsmarke Selecta im Bereich Holzspielzeug sowie die Produktion der qualitativen Holzprodukte am Standort Edling in der hauseigenen Schreinerei. Das kindgerechte Holzspielzeug, das nachhaltig und umweltbewusst hergestellt wird, vertreibt Schmidt Spiele ab sofort über sein erfolgreiches Netzwerk. Ziel sei es, die Marke Selecta zu stärken und Wachstum zu ermöglichen.

 

„Selecta steht für Tradition, höchste Qualitätsansprüche, Nachhaltigkeit, Umweltbewusstsein und Spielzeug, das Kinder fördert, fordert und gleichzeitig Freude bereitet – Werte, die Schmidt Spiele uneingeschränkt teilt. Unser Ziel ist es, den Fortbestand und langfristig das Wachstum dieser starken Marke zu sichern“, so Axel Kaldenhoven, Geschäftsführer Schmidt Spiele GmbH.

Schmidt Spiele® gehört zu den größten, deutschen Spieleherstellern und umfasst die Marken Schmidt Spiele, Drei Magier sowie den Vertrieb der Spiele des Münchner Verlags „Hans im Glück“.

Mit dem Erwerb der bayerischen Traditionsmarke Selecta in Edling, die für edukatives, sinnvolles und spielerisch fordernd und förderndes Holzspielzeug bekannt ist, erschließe das Unternehmen die Produktgruppe der Holzspielzeuge.

Über Schmidt Spiele

Schmidt Spiele gehört zu den bekanntesten deutschen Spieleherstellern. 1907 in Nürnberg von Joseph Friedrich Schmidt gegründet, wurde der Verlag 1997 von der Good Time Holding GmbH übernommen und hat seitdem seinen Unternehmenssitz in Berlin. Den Erfolg des Traditionsunternehmens begründete das Brettspiel ‚Mensch ärgere Dich nicht‘. Weitere Klassiker aus dem Hause Schmidt Spiele sind Kniffel und Ligretto. Heute umfasst der erfolgreiche Spieleverlag die Marken Schmidt Spiele und Drei Magier sowie den Vertrieb der Spiele des Münchner Verlags Hans im Glück.

Weitere Informationen: www.schmidtspiele.de

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren