Schlaganfall war das Thema

Interessierte konnten sich am Wochenende im Pfarrzentrum von St. Jakob informieren

image_pdfimage_print

Ein Schlaganfall kann jeden treffen! Umso wichtiger ist es, frühzeitig die Symptome zu erkennen und zu handeln. Aus diesem Grund wurde am Wochenende im Wasserburger Pfarrzentrum von St. Jakob ein Vortrag zu diesem Thema angeboten. Interessierte konnten sich über Ursachen, Diagnostik und Behandlungsmethoden bei Schlaganfall informieren.

In einem interessanten, kurzweiligen Vortrag wurde insbesondere auf das schnelle Handeln und das Einleiten einer angepassten Therapie in speziellen Abteilungen hingewiesen.

Der Schlaganfall (Apoplex) stellt die dritthäufigste Todsesursache in Industrieländern dar. Aussagen wie „Time is brain“, oder die Bedeutung der Schlagworte „Gib GAS“ wurden ausführlich erklärt und somit gingen die Teilnehmer nach einer Stärkung mit hausgemachten Kuchen und Kaffee mit dem neu erworbenen Wisssen nach Hause.

Aufgrund der positiven Resonanz wird der Vortrag im Frühjahr noch einmal auf dem Programm der  monatlichen Nachmittagskaffeerunde stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren