Schaurig schönes Spektakel

Perchten begeisterten wieder am Attler Advent

image_pdfimage_print

Bereits zum fünften Mal begeisterten die Grenzlandperchten aus Laufen am  Attler Advent. Über 200 Besucher ließen sich das Spektakel auf dem Gelände des Attler Hofs nicht entgehen. Nach dem Einzug mit bengalischem Feuer und einem Tanz der Hexen folgte der rituelle Kampf der Perchten, bei dem wieder der Feuerteufel ausgetrieben wurde.

Trotz winterlicher Temperaturen waren alle vom lautstarken Abschluss des diesjährigen Attler Advent begeistert. Wer die Laufener Grenzlandperchten nochmal erleben möchte, hat am kommenden Samstag nochmal die Gelegenheit dazu. Denn da treten sie nochmal am Wasserburger Christkindlmarkt auf. MJV

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.