Schach: Wasserburgs U16 erfolgreich

4:0 gegen Ebersberg: Gelungener Start in die neue Saison

image_pdfimage_print

Das jugendliche Wasserburger Schachquartett zeigte gleich beim ersten Wettkampf der U16 Kreis Inn-Chiemgau in Ebersberg, dass es in dieser Saison vorne mitspielen will. Gegen die SU Ebersberg-Grafing siegte es mit einem glatten 4:0.

Zu Beginn des Wettkampfs in der U16 Kreisliga Inn-Chiemgau schaute es nicht danach aus: die vier Kombinierer aus der Kreisstadt waren gut vorbereitet. Doch dann setzte sich die Erfahrung der Innstädter durch, auf Brett 4 kam noch Glück dazu.

Die Partien, Gastgeber SU Ebersberg-Grafing zuerst genannt:

Felix Pittroff – Kenzo Strauß, Leander Gaschik – Benedikt Racky, Jakob Luberstetter – Selina Racky, Michael Luberstetter – Fabian Meyer, je 0:1.

Tabelle U16 Kreis Inn-Chiemgau nach der 1. Runde

  1. SK Wasserburg 2 (4 Brettpunkte)
  2. PSV Dorfen III 2 (3 ½)
  3. SG Traunstein/Traunreut 2 (3)
  4. SK Bruckmühl I 2 (3)
  5. SK Bruckmühl II 0 (1)
  6. Rosenheimer SV 0 (1)
  7. PSV Dorfen II 0 (1/2)
  8. SU Ebersberg-Grafing 0
  9. ASV J‘Adoube Grassau 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren