Pflege als Herzensangelegenheit

Zweites Forum für Azubis der kbo-Berufsfachschule für Gesundheits- und Krankenpflege

image_pdfimage_print

Unter dem Motto „Pflege als Herzensangelegenheit“ veranstaltete die kbo-Berufsfachschule für Gesundheits- und Krankenpflege am kbo-Inn-Salzach-Klinikum Wasserburg erneut einen Thementag, zu dem Schüler von kbo-Partnerschulen aus Haar und Taufkirchen sowie von den Berufsfachschulen für Krankenpflege an der RoMed-Klinik Wasserburg und an der Kreisklinik Ebersberg geladen waren.

Ziel des Schülerforums war wie bereits im letzten Jahr, den jungen Menschen eine Gelegenheit zu bieten, bei der sie sich austauschen und gegenseitig von ihren Erfahrungen berichten können.

Durch die Veranstaltung leitete die Schulleiterin Dr. Sabine Balzer mit Hilfe des Auszubildenden Samuel Windhör. Eröffnet wurde das Schülerforum mit einer kleinen Begrüßung durch die Geschäftsleitung. Anschließend berichteten Schüler in Vorträgen über das Thema Herz in ihrem Arbeitsalltag und die Zukunft der Pflege.

Als sehr interessant erwiesen sich die Erfahrungsberichte zu Auslandspraktika von Schülern und Schülerinnen aus dem kbo-Inn-Salzach-Klinikum. Vier von ihnen erzählten, was sie bei ihrem Praktikum im Ausland erlebten und für sich selbst mitnehmen konnten. Hierbei handelte es sich um die Länder Frankreich, Spanien, Irland und Malta.  Weitere Highlights waren der „falsche Experte“, der mit seinen Tricks für großes Erstaunen sorgte, die Vorträge zum Thema Essen und Trinken, Roboter in der Pflege, Herzblatt und vieles mehr.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren