Neues zum Bildungs-Wumms

Im Rahmen des Digitalpakts Bayern: 24 Laptops für die Schüler der Wasserburger Mittelschule - Plus Wagen zum Aufbewahren

image_pdfimage_print

Vor kurzem wurden von der Stadt Wasserburg – im Rahmen des Digitalpakts Bayern zur Digitalisierung der Schulen – nun 24 Laptops für die Schülerinnen und Schüler der Wasserburger Mittelschule angeschafft. Damit die mobilen Geräte adäquat und sicher aufbewahrt werden können, erhielt die Schule gleich noch einen Laptop-Wagen dazu. Darin ist unter anderem ein spezielles Lade-Management möglich, damit die Laptops auch jederzeit einsatzbereit und uneingeschränkt verwendet werden können.  

Foto: Blick in den neuen, geöffneten Laptop-Wagen mit den einzelnen Schubfächern.

Sie werden aktuell vor allem im neuen Fach Informatik in den Jahrgangsstufen 5 bis 7 eingesetzt. Aufgrund der hohen Mobilität können sie aber auch jederzeit für die digitale Bildung in anderen Klassen der Wasserburger Mittelschule benutzt werden.

An dieser Stelle noch einmal ein herzlicher Dank der Schule an die Stadt Wasserburg für die Beschaffung und Aufwertung der EDV-Ausstattung.

st

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren