Neues Duo mit bekannten Gesichtern

Das Haus für Kinder St. Jakob-St. Konrad bekommt ein neues Leitungsteam

image_pdfimage_print

Das Haus für Kinder St. Jakob-St. Konrad in Wsasserburg wird in diesem Kindergartenjahr 2020/2021 von einem neuen Duo mit bekannten Gesichtern geführt. Christine Kaiser, Leitung des Hauses, ist aus ihrer Elternzeit zurückgekommen und nimmt wieder ihre alte Stelle ein. Sie bedankte sich recht herzlich bei Michaela Vietz und Lena Aß, die im letzten Kindergartenjahr 2019/2020 das Leitungsteam waren. Beide befinden sich zurzeit in Elternzeit.

Christine Kaiser steht in diesem Kindergartenjahr Mareike Niebecker zur Seite. Auch sie kam kürzlich aus ihrer Elternzeit zurück. Dieses neue, alte Duo hatte schon in der Vergangenheit miteinander gearbeitet und freut sich nun auf ihre bevorstehenden Herausforderungen. Beide sind sehr positiv gestimmt, da sie wissen, dass sie mit einem eingespielten Team aus Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen, Hauswirtschaftskräften, dem Hausmeister, Praktikantinnen und Praktikanten zusammenarbeiten.

„Gerade jetzt, in dieser schwierigen Zeit, ist es gut zu wissen, dass auf jeden von ihnen Verlass ist und dass trotz Abstand das Team zusammensteh”, so die Leitung des Hauses.

So können sich alle sicher sein, dass unter den Masken der Mitarbeiter stets ein Lächeln zu finden ist.

Ebenso zur Seite steht den leiterinnen der neue Elternbeirat 2020/2021, der dieses Jahr per Briefwahl gewählt wurde. Auf diesem Wege möchte das neue Leitungsteam allen Elternteilen gratulieren, die zu diesem Elternbeirat zählen.

„Das Team freut sich auch auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Pfarrer Bruno Bibinger und F. Witt, Gemeindereferentin von St. Konrad und St. Jakob. Wir wünschen allen die mit dem Haus für Kinder zusammenarbeiten und uns unterstützen ein gesegnetes Weihnachtsfest, ein gesundes neues Jahr 2021 und Gottes Segen-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren