Müllwagen auf der B15 übersehen

Gestern nahe Rott: 20-Jähriger prallt mit Golf gegen Laster - Glück im Unglück

image_pdfimage_print

Gestern ereignete sich an der Einmündung in die B15 bei Rott ein Unfall, bei dem ein VW Golf auf einen Müllwagen prallte. Ein 20-Jähriger aus dem Altlandkreis war am Morgen mit seinem Golf von Griesstätt kommend in Richtung Rott unterwegs. An der Einmündung zur B15 wollte der junge Mann mit seinem Auto nach links in Richtung Rott auf die B15 einfahren. Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigten Müllwagen, der gerade auf der B15 in Richtung Wasserburg fuhr …

Den Müllwagen fuhr ein 53-Jähriger aus dem Landkreis Rosenheim. Dessen Beifahrer, ein ebenfalls aus dem Landkreis Rosenheim stammender 34-Jähriger, zog sich bei dem Unfall eine Schulterverletzung zu. Er begab sich daraufhin selbst in ein Krankenhaus, sagt die Polizei.

Auch der 20-Jährige kam wie der Müllwagen-Fahrer zum großen Glück mit dem Schrecken davon.

Da der VW Golf durch den Unfall schwer beschädigt wurde, musste er abgeschleppt werden. Der Müllwagen wurde im Frontbereich eingedrückt, weshalb eine sofortige Weiterfahrt nicht mehr möglich war. Der Müllwagen musste ausgetauscht werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Rott war mit 13 Leuten vor Ort, regelte den Verkehr und säuberte die Fahrbahn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Gedanke zu „Müllwagen auf der B15 übersehen

  1. Phantasie-Mail-Adresse

    Die Kreuzung ist halt einfach ein Mist, da gehört n großer Kreisel hin und alles is gut.

    16

    7
    Antworten